Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

von “Systemischer Glückskeks” der Wassermann Beratung – Privatpraxis für Systemische Therapie und Beratung in Garbsen / Hannover

 

1. Geltungsbereich und Begriffsdefinitionen

1.1 Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2 Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

1.3 Waren/Güter verstehen sich sowohl in Printform (physikalische Waren, u.a. auch digitale Waren auf einem Datentäger gespeichert) als auch in digitaler Form (eBook, digitale Datei als Download).

1.4 Sie erreichen uns für Fragen, Anregungen und Ideen werktags von 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 05131-4534247 sowie per E-Mail unter info@systemischer-glueckskeks.de.

1.5 Abweichende Bedingungen des Verbrauchers gelten auch dann nicht, wenn wir nicht nicht ausdrücklich widersprechen.

1.6 Mündliche Nebenabreden oder Vertragsänderungen sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich oder per E-Mail bestätigt werden.

 

2. Angebote und Leistungsbeschreibungen

2.1 Die farbliche Darstellung der Artikel auf der Internetseite kann je nach verwendetem Internetbrowser und Monitoreinstellungen des Verbrauchers variieren; diese Farb-Abweichungen sind technisch nie ganz vermeidbar.
Auch kann es vorkommen, dass bei der Färbung des Ausgangsmaterials Filz durch den Hersteller vom Rohmaterial (der Verkäufer des ‘Systemischen Glückskekses’ sieht sich hingegen als ‘Textilveredler’) eine geringe Abweichung der Farbnuancen auftreten können.

2.2 Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher zur Abgabe einer Bestellung. Leistungsbeschreibungen in Broschüren/Katalogen sowie auf den Websites des Verkäufers haben nicht den Charakter einer Zusicherung oder Garantie.
Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

2.3 Alle Angebote gelten “solange der Vorrat reicht”, wenn nicht bei den Produkten etwas anderes vermerkt ist. Einzelne Angebote werden individuell angefertigt und werden nur in einer bestimmten Stückzahl vorrätig gelagert. Sollte ein Angebot erst noch angefertigt werden müssen – weil z.B. die Bestellung einen größeren Umfang hat – dann bedarf es einer Rücksprache bzgl. möglicher LIeferzeiten und Zustimmung darüber vom Verbraucher. In diesem Fall kontaktiert der Verkäufer den Interessenten unverzüglich und teilt die geschätzte Lieferzeit mit, die anschließend vom Käufer bestätigt wird. 
Ist ein Angebot vorrätig, dann gilt die reguläre Lieferzeit 3 bis 5 Tage und durch das verbindliche Angebot des Käufers gilt der Kaufvertrag beschlossen und bedarf keiner weiteren Rückfrage des Verkäufers. Die Lieferzeit beginnt mit dem Eingang der Bezahlung. Im Übrigen bleiben Irrtümer vorbehalten.

 

3. Bestellvorgang und Vertragsabschluß

3.1 Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://www.systemischer-glueckskeks.de.

3.2 Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

Systemischer Glückskeks by Wassermann Beratung
Wencke Wassermann
Perlstraße 12
D – 30823 Garbsen

zustande.

3.3 Bei Eingang einer Bestellung in unserem Online-Shop gelten folgende Regelungen:
Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Online-Shop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

a) Der Verbraucher kann aus unserem Sortiment Produkte unverbindlich auswählen und diese in dem Bestellformuar angeben. Anschließend kann der Verbraucher innerhalb des Bestellformulars über die Schaltfläche [Bestellung absenden] zum Abschluss des Bestellvorgangs schreiten.
Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Verbrauchers erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen.

b) Über die Schaltfläche [Bestellung absenden] gibt der Verbraucher einen verbindlichen Antrag zum Kauf der im Bestellformular aufgelisteten Waren ab. Vor Abschicken der Bestellung kann der Verbraucher die Daten jederzeit ändern und einsehen. Notwendige Angaben sind mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet.

c) Wir schicken daraufhin dem Verbraucher eine automatische Empfangsbestätigung per E-Mail zu, in welcher die Bestellung des Verbrauchers nochmals aufgeführt wird und die der Verbraucher über die Funktion „Drucken“ ausdrucken kann (Bestellbestätigung). Die automatische Empfangsbestätigung dokumentiert lediglich, dass die Bestellung des Verbrauchers bei uns eingegangen ist und stellt keine Annahme des Antrags dar. Der Kaufvertrag kommt erst dann zustande, wenn wir die reguläre Lieferzeit bestätigen bzw. bei einer abweichenden Lieferzeit der Regellieferzeit der Verbraucher sich damit einverstanden erklärt. Sollte der Verbraucher nicht bis zu einem Zeitpunkt von 10 Kalendertagen nach der Absendung der Lieferzeit geantwortet haben, so gilt die Bestellung als hinfällig sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Die Bestellung ist dann für den Käufer und Verkäufer ohne weitere Folgen erledigt.
Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 10 Kalendertage.
In der Regel wird das bestellte Produkt innerhalb von 3-5 Tagen nach Zahlungseingang an den Verbraucher versendet oder übergeben.

d) Der Versand der Waren erfolgt erst nach der Bezahlung, d.h. Vorkassezahlung ist möglich in bar, über Paypal oder Banküberweisung. Es gilt der Tag des Zahlungseingangs auf dem Konto der Verkäufers.  

4. Nutzungsbedingungen der digitalen Waren, Urheberrecht

4.1 Unsere Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedürfen unserer schriftlichen Zustimmung, Downloads und Kopien der Inhalte dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

4.2 Verwertungsrechte (z.B. Verbreitungen oder Vervielfältigungen) zu gewerblichen Zwecken werden nicht erteilt. Die Herstellung eines Vervielfältigungsstückes zu privaten Zwecken beschränkt sich auf den privaten Gebrauch des Verbrauchers. Daher ist u.a. eine öffentliche Zugänglichmachung zu privaten oder gewerblichen Zwecken untersagt.

4.3 Die Verwendung eines digitalen Produktes als Kopiervorlage für Lehrer/Erzieher in Unterricht und Bildung gilt nicht als gewerblich. Hierfür wird eine spezielle Education-Lizenz bereit gestellt (gem. § 52 a UrhG).
Weiterhin wird diese Lizenz erweitert auf die Verwendung innerhalb eines Therapie-/Beratungs- oder Coachings-Settings. Eine Weiterveräußerung oä. bleibt dennoch untersagt.

4.4 Die Nutzungsberechtigungen gelten nur, wenn bestehende Schutzvermerke (Copyright, Wasserzeichen etc.) sowie Wiedergaben von Namen und Marken unverändert erhalten bleiben.

4.5 Ebenso unterliegen die Bilder und Darstellungen in diesem Shop dem urheberrechtlichen Schutz.

 

5. Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

5.1 Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten, die dem Verbraucher auf einer gesonderten Informationsseite und im Rahmen des Bestellvorgangs deutlich mitgeteilt werden.

5.2 Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung in bar, per Vorkasse mittels Banküberweisung oder PayPal (auch Kreditkarte).

5.2.1 Für die Zahlungen gilt eine Zahlungsfrist von einer Woche ab Zugang der Vertragsbestätigung. Wir behalten uns das Recht vor, vom Kaufvertrag zurückzutreten und die Ware anderweitig zu verkaufen, wenn die Zahlung bis Ablauf der Frist nicht eingegangen ist. Eine nach Rücktritt eingehende Zahlung des Verbrauchers wird diesem erstattet.

5.2.2 Hat der Verbraucher die Zahlung per Vorkasse gewählt, so verpflichtet er sich, den Kaufpreis unverzüglich nach Vertragsschluss zu zahlen. Es obliegt dem Verbraucher, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie bei uns innerhalb der Frist eingeht.

 

6. Lieferung/Download

6.1 Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Interessierte Verbraucher aus anderen Ländern können aber schriftliche Anfragen an info@systemischer-glueckskeks.de stellen.

6.2 Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig bzw. in der Regel nach 3-5 Tagen.
Mehrere gleichzeitig bestellte Produkte – ausgenommen Downloads – werden in der Regel in einer gemeinsamen Sendung geliefert; es gilt für die gemeinsame Sendung die Lieferzeit des Produktes mit der längsten Lieferzeit. Wünscht der Verbraucher die Lieferung eines bestimmten Produkts mit kürzerer Lieferzeit vorab, muss er dieses Produkt separat bestellen.

6.3 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Verbrauchers trotz dreimaligem Auslieferversuchs scheitern, können wir vom Vertrag zurücktreten. Ggf. geleistete Zahlungen werden dem Verbraucher unverzüglich erstattet.

6.4 Wenn das bestellte Produkt nicht verfügbar ist, weil wir mit dem Rohmaterial zur Herstellung von unserem Lieferanten ohne eigenes Verschulden nicht beliefert werden, können wir vom Vertrag zurücktreten. In diesem Fall werden wir den Verbraucher unverzüglich informieren und ihm ggf. die Lieferung eines vergleichbaren Produktes vorschlagen. Wenn kein vergleichbares Produkt verfügbar ist oder der Verbraucher keine Lieferung eines vergleichbaren Produktes wünscht, werden wir dem Verbraucher ggf. bereits erbrachte Gegenleistungen unverzüglich erstatten.

6.5 Verbraucher werden über Lieferzeiten und Lieferbeschränkungen (z.B. Beschränkung der Lieferungen auf bestimmten Länder) auf einer gesonderten Informationsseite oder innerhalb der jeweiligen Produktbeschreibung unterrichtet.

6.6 Die Lieferung von nicht-digitalen Waren erfolgt hier spätestens innerhalb von 5 Werktagen ab Zahlung.
Digitale Güter werden als Download direkt nach Kaufabschluß und Bezahlung – spätestens innerhalb von 3 Werktagen – zur Verfügung gestellt.

6.7 Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen.
Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

6.8 Wenn die Lieferung an den Verbraucher fehlschlägt, weil er die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn dieser die unmittelbaren Kosten des erneuten Versands übernimmt. Diese Kosten entsprechen den bei Vertragsschluss vereinbarten Versandkosten.

6.9 Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

6.10 Der Empfang digitaler Inhalte setzt voraus, dass der Käufer über eine E-Mail-Adresse und eine Internetverbindung verfügt. Der Anbieter weist darauf hin, dass der E-Mail- und/oder Netzbetreiber des Käufers Entgelte für den Datenempfang erheben kann, auf die der Verkäufer keinen Einfluss hat.

6.11 Angaben zum Versand und Versandkosten finden Sie auch unter www.systemischer-glueckskeks.de/wichtige-infos/.

 

7. Zahlungsmodalitäten

7.1. Der Verbraucher kann im Rahmen und vor Abschluss des Bestellvorgangs aus den zur Verfügung stehenden Zahlungsarten wählen. Verbraucher werden über die zur Verfügung stehenden Zahlungsmittel auf einer gesonderten Informationsseite unterrichtet.

7.2. Ist die Bezahlung per Rechnung möglich, hat die Zahlung innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware und der Rechnung zu erfolgen. Bei allen anderen Zahlweisen hat die Zahlung im Voraus ohne Abzug zu erfolgen.

7.3. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal, gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

7.4. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Verbraucher bereits durch Versäumung des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Verbraucher die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

7.5. Die Verpflichtung des Verbrauchers zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch uns nicht aus.

7.6. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Verbraucher nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns anerkannt sind. Der Verbraucher kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

 

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

 

9. Sachmängelgewährleistung und Garantie

9.1 Die Gewährleistung bestimmt sich nach gesetzlichen Vorschriften.

9.2 Eine Garantie besteht bei den von uns gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich abgegeben wurde. Verbraucher werden über etwaige Garantiebedingungen vor der Einleitung des Bestellvorgangs informiert.

 

10. Haftung

10.1 Für eine Haftung unsererseits auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und -begrenzungen.

10.2 Wir haften unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

10.3 Ferner haften wir für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Verbraucher regelmäßig vertraut. In diesem Fall haften wir jedoch nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden. Wir haften nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

10.4 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme einer Garantie für die Beschaffenheit des Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

10.5. Soweit die Haftung unsererseits ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

 

11. Speicherung des Vertragstextes

11.1 Der Verbraucher kann den Vertragstext vor der Abgabe der Bestellung an uns ausdrucken, indem er im letzten Schritt der Bestellung vor dem Versenden die Druckfunktion seines Browsers nutzt.

11.2 Wir senden dem Verbraucher außerdem eine Bestellbestätigung mit allen Bestelldaten an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse zu. Mit der Bestellbestätigung erhält der Verbraucher ferner eine Kopie der AGB nebst Widerrufsbelehrung und den Hinweisen zu Versandkosten sowie Liefer- und Zahlungsbedingungen. Darüber hinaus speichern wir den Vertragstext, machen ihn jedoch im Internet nicht zugänglich.

 

12. Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher

Angaben zum Widerrufsrecht, die Widerrufsbelehrung sowie ein Widerrufsformular finden Sie hier: www.systemischer-glueckskeks.de/widerrufsbelehrung/.

 

13. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

 

14. Datenschutzhinweise

Angaben zum Datenschutz finden Sie hier: www.systemischer-glueckskeks.de/datenschutz/.

 

15. Gerichtsstand, Anwendbares Recht, Vertragssprache

15.1 Gerichtstand und Erfüllungsort ist unser Firmensitz, wenn der Verbraucher/Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.
15.2 Vertragssprache ist deutsch.

 

 

Stand der AGBs Dezember 2017

Sprechen Sie mich gerne an!

Ich nehme mir Zeit für Ihre Fragen, Impulse und Wünsche: persönlich, telefonisch oder per E-Mail.
Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.